Abrechnungsprüfung – Gold
24. April 2019
Show all

Abrechnungsprüfung – Silber

89,99 

für Mieter und Vermieter (privat oder gewerblich)

-qualifizierter Prüfbericht + telefonische Beratung-

Nicht vorrätig

Kategorie:
Beschreibung

qualifizierter Prüfbericht und telefonisches Beratungsgespräch

Sind tatsächlich fast alle Abrechnungen falsch?

Haben Sie auch davon gehört das mehr als jede zweite Betriebskostenabrechnung falsch ist?

Um ehrlich zu sein – diese Aussage stimmt tatsächlich ; aber um absolut ehrlich zu sein – ist sie nicht die ganze Wahrheit!

Eine statistische Fehlerquote von über 50 % bedeutet noch lange nicht, dass “alle” Messdienstleister, Immobilienverwaltungen oder Vermieter von vorneherein falsch abrechnen und deshalb unter einen Generalverdacht zu stellen sind. Dies wäre weder richtig noch gerecht.

Fakt ist nämlich, dass nicht jede Abrechnung “gleich” falsch ist und nicht jedem Abrechnungsempfänger der “gleiche” Schaden entsteht.

Wie hoch ist der durchschnittliche Schaden, der durch falsche Abrechnungen entsteht?

Ich habe bereits hunderte Abrechnungen geprüft – von kleinen Wohnungen über größere Wohnanlagen bis hin zu ganzen Stadtteilen, von kleinen Gewerbeeinheiten über Einkaufscenter bis hin zu riesigen Gewerbeparks.

Die Spanne bei den festgestellten Fehlern ist unglaublich groß: bei der einen Abrechnung beträgt der finanzielle Schaden nur lächerliche 10 Cent, bei der überwiegenden Zahl der geprüften Einzelabrechnungen (im Wohnungsbereich) bewegt sich der Schaden im mittleren 3-stelligen Bereich bis hin zum niedrigen 4-stelligen Bereich, bei diversen Gewerbebetrieben können sich die Schäden ohne weiteres im 5-6-stelligen Bereich bewegen.

Wie hoch der durchschnittliche Schaden ist? – Es kommt ganz darauf an!

Welche Inhalte umfasst ein Prüfbericht?

    Prüfbereich 1
    Abgleich und Prüfung Ihres Mietvertrags bzw. der Teilungserklärung
    Prüfbereich 2
    müssen überhaupt Kosten (Betriebs- und Heizkosten, sonstige Kosten) gezahlt werden und wenn ja, welche?
    Prüfbereich 3
    werden die richtigen Umlageschlüssel angewendet?
    Prüfbereich 4
    wurden die gesetzlichen Fristen eingehalten?
    Prüfbereich 5
    wurden die Vorauszahlungen korrekt berücksichtigt?
    Prüfbereich 6
    erfüllt die Abrechnung die formalen Anforderungen?
    Prüfbereich 7
    ist die Abrechnung rechnerisch richtig?
    Prüfbereich 8
    besondere Expertise – Prüfung von Heizkostenabrechnungen
    Prüfbereich 9
    ECHTE Plausibilitätsprüfung der Höhe der abgerechneten Kosten und insbesondere Ihrer Verbrauchswerte

Das “Plus” einer Silberprüfung

    Telefonische Beratung
    nach der Fertigstellung des Prüfberichts führen wir ein ausführliches Beratungsgespräch – hierbei werden der Prüfbericht und Ihre evtl. weiteren Fragen besprochen

Warum Sie mich mit der Prüfung Ihrer Abrechnung beauftragen sollten

Wer von sich behauptet, Betriebs- und Heizkostenabrechnungen fachlich prüfen zu können, muss echtes Expertenwissen in allen relevanten Bereichen besitzen und darf zudem nicht dem Vorwurf der Parteilichkeit ausgesetzt werden können.

Es reicht nicht aus, zwar die Rechtsgrundlagen der Betriebs- und Heizkostenverordnung aus dem “Effeff” zu beherrschen und permanent die Entwicklung der Rechtsprechung zu verfolgen, wenn man über kein fundiertes Fachwissen im Bereich der diversen technischen Regelwerke und DIN-Normen verfügt und keine praktische Erfahrung hinsichtlich der Funktionsweise und evtl. Fehlerquellen von Messgeräten besitzt.

Wer Abrechnungen prüft, muss diese tatsächlich umfassend prüfen können – andernfalls entspricht ein “Prüfbericht” in Wahrheit nur einer Teilprüfung!

Wenn bei einer Prüfung Fehler festgestellt werden, ist es besonders entscheidend, wie mit dieser Tatsache umgegangen wird – sind die Lösungsvorschläge kurzsichtig, da Sie zwangsläufig auf einen ggf. kostenintensiven Rechtsstreit und das Ende des Mietverhältnisses hinauslaufen oder sind diese Zukunftsorientiert?

Meine Erfahrung zeigt, dass die wenigsten Fehler bewusst oder absichtlich geschehen und das die überwiegende Mehrheit bereit ist, die von mir festgestellten Fehler zu beheben. Hier kommt es einfach darauf an, die Problematik sensibel und insbesondere menschlich anzugehen.

Ich habe mir über die vielen Jahre meiner Tätigkeit die Reputation erarbeitet, dass ich bundesweit von privaten, gewerblichen und juristischen Auftraggebern und insbesondere von der jeweiligen “Gegenseite” als unabhängiger Experte anerkannt werde.

Es existieren verschiedene Anbieter, die es Ihren Kunden gegenüber als Mehrwert darstellen, dass Sie absolut standardisierte Einspruchs-Schreiben und Mahnschreiben verfassen oder sogar als Inkassounternehmen (!) auftreten um die Forderungen Ihrer Kunden gegenüber der “Gegenseite” einzutreiben.

Fakt ist, dies alles geschieht bevor überhaupt die Möglichkeit für ein Gespräch zwischen beiden Parteien oder mit einem neutralen Vermittler gegeben ist – es sollte für jeden ersichtlich sein welche Folgen dieses Vorgehen haben kann.

Meine Leistungen – Ihre Vorteile

    Festpreis
    absolute Transparenz – keine versteckten Kosten
    sorgfältige, persönliche Prüfung durch den Sachverständigen
    ich prüfe Ihre Unterlagen ausdrücklich persönlich!
    (Sie müssen niemals befürchten dass die Prüfung durch einen Computer-Algorithmus oder durch ggf. unzureichend geschultes Personal erfolgt)
    Aktualität
    als Sachverständiger muss ich mich fortwährend Fortbilden – deshalb können Sie darauf vertrauen dass die Prüfung auf Grundlage der aktuellsten Rechtsprechung und der aktuellsten technischen Regelwerke und DIN-Normen erfolgt
    Übersichtlichkeit
    Sie erhalten einen ausführlichen, leicht verständlichen Prüfbericht
    einfache Abwicklung
    Sie können Ihre Unterlagen per Email, Fax oder auf dem Postweg übermitteln
    Datenschutz und Vertraulichkeit
    das Thema Datenschutz ist kein leeres Versprechen – Sie können darauf vertrauen, dass ich Ihre Angaben streng vertraulich behandle!
Zusätzliche Information
Bezahlung

zeitnahe nach dem Bestellvorgang erhalten Sie eine Rechnung die Sie entweder per PayPal oder per Banküberweisung begleichen können.

erforderliche Unterlagen

Nach dem Bestellvorgang ist es erforderlich, dass Sie Ihre Abrechnungsunterlagen (Abrechnung, Mietvertrag) übermitteln. Dies kann gerne per Email, Fax oder auf dem Postweg geschehen. Um die Zuordnung zu Ihrem Vorgang zu erleichtern geben Sie bitte immer Ihre Bestellnummer (Siehe Bestellbestätigung) an.

Bearbeitungszeit

Umgehend nach der Verbuchung des Zahlungseingangs und dem Eingang Ihrer Unterlagen beginne ich mit der Bearbeitung des Vorgangs. Im Regelfall ist dies innerhalb von 5 Werktagen abgeschlossen.

Beratungsgespräch

Direkt nach der Übersendung des Prüfberichts vereinbaren wir einen gemeinsamen Termin für das telefonische Beratungsgespräch.