Abrechnungsgutachten

Sachverständiger für Betriebskostenabrechnungen, Heizkostenabrechnungen, WEG

Fachwissen in allen Fragen zu Abrechnungen und Messgeräten
für private und gewerbliche Kunden

Wenn ein Prüfbericht nicht ausreicht

Wer ein Abrechnungsgutachten beauftragt, beabsichtigt dieses als Beweismittel in einem möglichen Rechtsstreit verwenden zu können.

Aus diesem Grund ist ein Abrechnungsgutachten ist klar strukuriert: von der ausführlichen Beweiserhebung über die gedanklich nachvollziehbaren Schlussfolgerungen hin zur Beantwortung der individuell vorgegebenen Fragestellungen meiner Auftraggeber.

Die ausführlichen Schlussfolgerungen und eindeutigkeit der Feststellungen Klarheit und die eindeutigen Feststellungen in einem Abrechnungsgutachen

Mein Angebot zur Erstellung eines Abrechnungsgutachtens steht allen meinen Kunden zur Verfügung! Ich empfehle jedoch im Vorfeld immer von der Möglichkeit einer Beratung oder Abrechnungsprüfung gebrauch zu nehmen um in einem kostengünstigen Rahmen feststellen zu können, ob der Aufwand für die Ausarbeitung eines Gutachtens erforderlich und vor allem wirtschaftlich sinnvoll ist.

Werde ich z.B. direkt von Eigentümergemeinschaften, Vermietern, gewerblichen/privaten Mietern, Kommunen, Juristen etc. beauftragt, spricht man von einem PRIVATGUTACHTEN.

Erfolgt die Beauftragung direkt über ein Amts-, Land oder Oberlandgericht, spricht man von einem GERICHTSGUTACHTEN.

Es spielt absolut keine Rolle, um welche Abrechnungsform es sich handelt:

    ✓ Standard-Abrechnungen über Heiz- und Betriebskosten
    ✓ Hausgeldabrechnungen bzw. WEG-Abrechnungen
    ✓ Nutzergruppenabrechnungen
    ✓ Rohrwärmefälle bei Einrohrheizungen
    ✓ Sonderformen: Solaranlagen, Blockheizkraftwerke, Lüftungsanlagen, multienergetische Anlagen etc.

Ihre Fragestellung/en

Als Sachverständiger liegt mein Hauptaugenmerk auf der Beantwortung konkreter Fragestellungen.

Je genauer die Fragestellungen formuliert sind, desto zielgerichteter wird meine Antwort ausfallen.

Es ist also wichtig, dass Sie mir sagen oder schreiben worum es Ihnen geht.

Abrechnungsunterlagen

Bei der Ausarbeitung von einem Abrechnungsgutachten bilden die mir zur Verfügung gestellten Unterlagen die Grundlage.

Sie können sowohl Abrechnungsunterlagen eines Messdienstleisters als auch die Abrechnungsunterlagen Ihres Vermieters oder Ihrer Hausverwaltung (WEG-Abrechnung) zur Prüfung einreichen

Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur vollständige Unterlagen zur Prüfung übermitteln oder erteilen Sie mir eine Vollmacht, die erforderlichen Unterlagen im Rahmen eines Termins zur Belegeinsichtnahme einzuholen.


Meine Expertise - über 15 Jahre Erfahrung in der Erstellung und Prüfung von Abrechnungen

BDSH e.V.

geprüfter Sachverständiger - Bundesverband für Sachverständige des Handwerks (BDSH e.V.)

Campus-EW GmbH

Partner und Dozent bei der Campus-EW GmbH - Ihre Experten aus der Energiewirtschaft

Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilenwirtschaft (EBZ)

Dozent beim Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ)

Industrie und Handelskammer für die Pfalz (IHK)

Dozent bei der Industrie und Handelskammer für die Pfalz (IHK)
 

Ich freue mich, Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen zu können

Gerne erstelle ich Ihnen ein auf Ihren individuellen Bedarf angepasstes Angebot
Hinweise zum Datenschutz können Sie jederzeit hier nachlesen.